Museen in Graz und seiner näheren Umgebung

Hier lesen Sie über Ausgefallenes und Zauberhaftes:

  • Kriminalmuseum
  • Luftfahrt-Museum
  • Schwarzenegger Museum
  • Universalmuseum Joanneum

Kriminalmuseum. Auf den Spuren von „Räubern, Mördern und Sittenstrolchen“

Erinnerung an Hans Gross

Spannende Kriminalfälle aus dem 19. und 20. Jahrhundert erwarten den Besucher des Hans-Gross-Kriminalmuseums im Innenhof des Hauptgebäudes/ Kellergeschoss der Karl-Franzens- Universität Graz. Tatwaffen, Schädeldecken und andere Körperteile von Opfern, Gifte, Fälschungen und Einbruchswerkzeuge sind einige der vielen corpora delicti aus aller Welt. Hans Gross, der „Vater der Kriminologie", hatte einst eine Lehrmittelsammlung geschaffen, um angehende Juristen praxisnah ausbilden zu können. Heute wird der Besucher des Kriminalmuseums engagiert und detailliert über Verbrechen und Gaunereien informiert. Lebensnahe werden Täter und Opfer vorgestellt und spannend die Entwicklung und die Techniken der Verbrechensaufklärung geschildert.

 

Kriminalmuseum
Kellergeschoss im Innenhof des Hauptgebäudes der Karl-Franzens-Universität Graz
Universitätsplatz 3, 8010 Graz
(+43) 0316/380-6514
kriminalmuseum@uni-graz.at
www.uni-graz.at/Kriminalmuseum

 

Stand: Dezember 2012.

Veröffentlicht: Kriminalmuseum. Auf den Spuren von „Räubern, Mördern und Sittenstrolchen“. In: Gsund. Menschen helfen Menschen. Nr. 50 Juni 2006. Seite 59.

Österreichisches Luftfahrt-Museum. Sehenswertes und Wissenswertes aus der Welt der Luftfahrt

Flug-Welt

Südlich des Grazer Flughafens, ein wenig versteckt, liegt das Österreichische Luftfahrt-Museum. Beim Betreten des Geländes sieht man schon einige festgezurrte Flugzeuge. In der großen Halle stehen dicht gedrängt Segelflugzeuge, Schulgleiter, Motorflugzeuge, Hubschrauber und Jets. Dazwischen und in Schaukästen werden Uniformen und vieles andere Interessante aus dem Luftfahrtswesen präsentiert.

 

Meine Favoriten

Besonders beeindruckt haben mich die verschiedenen Versionen des Draken und die Hubschrauber: Der typische Vietnam-Hubschrauber Agusta-Bell AB 204, der bis 2000 in Österreich im Einsatz war, und die Bell H 13. Dieser erste in Großserie gebaute Hubschrauber war auch der erste Hubschrauber des österreichischen Bundesheers. Originell fand ich den vom Grazer Ing. Culk konstruierten und gebauten, einzigen Prototyp eines Motorseglers. Seine ursprüngliche Bezeichnung lautete RC-1, für die geplante Serienfertigung durch die Firma HB Aircraft Industries wurde er dann als "Easy" bezeichnet. Der Prototyp flog zwar etwa 100 Stunden, konnte dann aber nicht vermarktet werden.

 

Österreichisches Luftfahrt-Museum

Flughafen Graz-Thalerhof
8073 Feldkirchen
Tel.: +43(0)3136 / 52904
Mail: luftfahrtmuseum@gmx.at
www.luftfahrtmuseum.at

 

Stand: Dezember 2012.

Veröffentlicht: Luftfahrtmuseum. Sehenswertes und Wissenswertes aus der Welt der Luftfahrt. In: Gsund. Menschen helfen Menschen. Nr. 54 Juni 2007. Seite 53.

Arnold Schwarzenegger Museum. Von der Kindheit bis zum Gouverneur

Erinnerungen an "Arnie"

Eintauchen in das Leben eines wahrhaft großen Steirers: In der kleinen Ortschaft Thal bei Graz ist das nun möglich. In seinem zu einem Museum gestalteten Geburtshaus erinnern seit 2012 zahlreiche Fotos, Alltags-Gegenstände, Trainingsgeräte u. a. schon zu Lebzeiten an Arnold Schwarzenegger.

 

Episoden eines Lebens

Ein kleiner Museums-Folder mit kurzen Einblicken in die großen Lebens-Abschnitte Arnold Schwarzeneggers macht neugierig auf mehr: Kindheit und Jugend, Bodybuilder, Schauspieler und Gouverneur.

 

Arnold Schwarzenegger Museum

8051 Thal, Linakstraße 9

Tel.: + 43 / (0)316 / 57 19 47

Mail: office@arnieslife.com

www.arnieslife.com

 

 

Stand: Jänner 2013.

Universalmuseum Joanneum. Österreichs ältestes Museum

Das von Erzherzog Johann am 26. November 1811 gegründete Landesmuseum Joanneum ist das älteste und zweitgrößte Museum Österreichs.

 

Steirisches Universalmuseum

Dieses steirische Universalmuseum mit Standorten in Graz und der ganzen Steiermark ist Träger des Museumspreises des Europarates. Es vermittelt ein umfassendes Bild der Entwicklung von Natur, Geschichte und Kultur der Steiermark und ihrer Menschen. 2003 wurde das Universalmuseum  aus der steirischen Landesverwaltung ausgegliedert und in die Landesmuseum Joanneum GmbH mit Sitz in der Grazer Neutorgasse umgewandelt.

 

Joanneumsviertel in Graz

Die seit langem geplanten Sanierungen des historischen Gebäudekomplexes zwischen Neutorgasse und Raubergasse bzw. Landhausgasse und Kalchberggasse brachten der steirischen Landeshauptstadt einen "Museums-Quadranten". Im Herzen der Grazer Innenstadt ist damit das Joanneumsviertel entstanden.

 

www.museum-joanneum.at

 

 

Stand: Aktualisiert im Dezember 2012.

Veröffentlicht: Grazer Museums-Quadrant. Auf dem Weg zu einem modernen und sehenswerten oanneums-Viertel. In: Gsund. Menschen helfen Menschen. Nr. 56 Dezember 2007. Seite 51.

Empfehlen Sie diese Seite auf: