Tirol.

Innsbruck.

 

Die gerne als Hauptstadt der Alpen bezeichnete Tiroler Landeshauptstadt ist eine faszinierende Mischung aus historischem, imperial-imposanten Stadtzentrum mit einer alpinen Umwelt vor ihrer Haustür. Das 'Goldene Dachl' mit den vergoldeten Kupferschindeln schmückt den einstigen Kerker des Stadtpalastes von Kaiser Maximilian I.. Mit üppigen barocken Stuckarbeiten ist das 'Helblinghaus' versehen, ein gotisches Bürgerhaus des 15. Jahrhunderts.

Empfehlen Sie diese Seite auf: