Über Land und Leute. Geschichten, Tipps & Lesestoff

Die nach Staaten, Regionen und Städten gegliederten Reiseberichte vermitteln die Erlebnisse und persönlichen Eindrücke der Autoren. Durch zahlreiche Fotos, interessante Geschichten und Tipps wird das Lesen zu einer Reise im Kopf und zeigt neue Seiten unserer Welt.

Manches Mal aber spannt sich wie ein in allen Farben leuchtender Regenbogen (nur) ein Bilderbogen über ein Stadtviertel, eine Landschaft, mit kurz beschriebenen Szenen und Eindrücken. Die Geschichten dazu sind in meinem Herzen gut verankert und warten darauf, einmal zu Papier gebracht zu werden.

 

Hier finden Sie

  • Ein paar stimmungsvolle Urlaubsfotos
  • Ein Blick auf Sonnenuhren
  • Von A bis Z | Interessante Websites mit Reise-Tipps
  • Bücher zum Schmökern
Frühmorgens in einer Strand-Bucht von Ibiza. (Foto: Sudy)
Dicht aneinandergereiht drängen sich die bunt-gestreiften Badezelte am Grande Plage in Biarritz. Bunte Badezelte am Strand von Biarritz. (Foto: Sudy)
Ein Sommer-Nachmittag in der Südsteiermark. © 2016 Sudy
Leicht "angezuckerter" obersteirischer Bergsee. © 2015 Sudy

Sie zeigen uns die schönsten Stunden. Sonnenuhren

Sonnenuhr und ... an einer Hauswand in Deutschlandsberg. © 2017 Reinhard A. Sudy
Teil einer Sonnenuhr am Paseo Maritim in Palma. © 2015 Reinhard A. Sudy

Links: Meran. © 2015 Reinhard A. Sudy

Rechts: Strass in der Steiermark, Rohrerweg. © 2016 Reinhard A. Sudy

Von A bis Z. Hilfreiche Websites rund ums Reisen

Fluggastrechte

Gibt es in Flugzeugen eine 13. Reihe?

Viele Airlines verzichten auf eine 13. Reihe, da die Zahl 13 in einigen Ländern als Unglückszahl gilt. Auf die 12. Sitzreihe folgt somit häufig 14. Sitzreihe. Bei manchen Airlines gibt es auch keine 17. Sitzreihe, da die Zahl 17 in Italien und Brasilien Unglück bringen soll.

 

Hausboote

Mit dem Hausboot unterwegs auf den Wasserwegen (Flüssen, Kanälen und Seen) in Europa: Tipps, Infos, Streckenvorschläge und gute Übersicht der Veranstalter von Bootsferien.

Impfungen

Reiseplanung

Reise-Portale und -Tipps

 

 

Unterwegs mit Reinhard A. Sudy: Reisen, Graz & Steiermark, Freizeit & Lifestyle, Menschen, Gesundheit & Soziales.

 

ÖAMTC-Gratis-App für viele europäische Metropolen

Spirituelle Reisen in Asien und Europa

Die Website von Airtour Austria mit ausführlichen Reiseberichten, Reisetipps und aktuellen Reiseangeboten.

 

Die Website des Profi Reisen Verlags mit News, einem Reisetipp des Monats, Länder-Infos und einem hilfreichen Service u. a. über die Inhalte der Reisapotheke und das Verhalten bei Diebstahl oder Flugangst.

 

Die Website des Manstein Zeitschriftenverlags mit tagesaktuellen News, Reisegeschichten, einem umfangreichen Kreuzfahrten-Blog und ausführlichen Rechts-Tipps.

Sicher reisen. Tipps, Broschüren, Folder u. a.

Tipps für Auslandsreisende

 

2012. Das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten (BMEIA) informiert mit dieser kleinen Broschüre unter anderem über

  • 10 Vorsorge-Tipps für eine Auslandsreise
  • Hilfestellung durch die österreichischen Auslandsvertretungen
  • österreichische Botschaften und Konsulate

 

www.aussenministerium.at

www.bmeia.gv.at

 

 

 

 

Wetter

Lesen ist Reisen im Kopf

Gott sei Dank, es gibt sie immer noch: Bücher!

Buchhandlungen, Antiquariate und Trödlerläden sind voll damit. Auf Flohmärkten laden Schachteln voll mit Büchern zum Wühlen ein. Und über das Internet - dem einstigen Schreckgespenst der "Bücherwürmer" - werden sie erfolgreich verkauft. Für Lesestoff über Reisen, fremde Länder und ihre Kulturen ist also gesorgt. Und auch für das eine und andere heitere, ironische oder kritische Buch über das Reisen schlechthin.

Hier lesen sie länderübergreifend über

  • Hotels, Restaurants, Bars und originelle Plätze
  • Kulturen und Bräuche
  • Küchen und Köche
  • Bücher in Warteposition

Hotels, Restaurants, Bars und originelle Plätze

Petra Percher / Robert Kropf. Green Hotels

 

2015. Nachhaltiges Reisen ist zu einem spür- und lesbaren Anliegen der beiden Autoren geworden. Ihre Einleitung gibt bereits einen ersten Einblick in den intelligenten Ökotourismus und einen sorgsamen Umgang mit den Ressourcen der Natur, bevor sie 125 ausgesuchte Hotels mit vielen Fotos präsentieren. Natürlich gibt es eine Beschreibung dieser innovativsten und schönsten Hotelanlagen mit Öko-Index und allen wichtigen Infos über Adresse, Buchen und Anreise.

 

Green Hotels. Mehr als 100 exklusive Reiseziele für nachhaltige Erholung.

Christian Brandstätter Verlag. Wien 2011. 192 Seiten.

Birgit Krols. Crazy Places

 

2015. Es sind wirklich außergewöhnliche, spektakuläre Restaurants, Bars, Event Locations und Hotels, die von der Autorin ausgewählt wurden. Knapp, aber auf den Punkt gebracht, und launig werden 37 dieser besonderen Orte beschrieben und mit hervorragenden Fotos dokumentiert. Darunter ein Pub zum Aufblasen, von einem Kran hochgezogen ein Dinner in the Sky oder Schlafen in einer Röhre.

 

Crazy Places. Die verrücktesten Restaurants, Bars, Event Locations und Hotels der Welt.

Christian Brandstätter Verlag. Wien 2013. 192 Seiten.

Über Reisen, Kulturen und Bräuche

Axel N. Halbhuber. Reisen ist ein Kinderspiel

 

2017. Natürlich kann man mit einem Kleinkind reisen, meint Valentins Papa. Er hat in seinem Karenzjahr mit Sohn Valentin elf Länder bereist. Die Geschichten in diesem Buch erzählen von ihren gemeinsamen Erlebnissen: in nordischen Gefilden am Meer und beim alpinen Gletschertrip, bei Städte-Entdeckungen im Bugytempo und Wanderungen mit einer Kindertrage, auf Reisen mit dem Wohnmobil, dem Zug, dem Rad und auf dem Rücken eines Kamels. Vater und Sohn sind sich natürlich nicht immer einig, sehen Vieles ausgesprochen unterschiedlich - nicht nur wegen der unterschiedlichen Sichthöhe - finden sich aber zum Vergnügen des Lesers in den köstlich-launigen Schilderungen ihrer Abenteuer oft sehr überraschend. Egal, ob man schon mit eigenen Kindern gereist ist oder es noch/nicht vorhat, es macht einfach Spaß, den beiden über die Schulter zu schauen und an ihren Erlebnissen und oft wortlosen aber blickreichen 'Diskussionen' teilzuhaben. Wenn z. B. dem Vater Shopping ein Gräuel ist, er lieber in einem Cafe oder einem Pub oder -wie in Madrid - einer Tapas-Bar lümmelt, der kleine Valentin aber beides nicht schätzt und lieber in einem Park davonkrabbelt. Und am Ende jeder liebenswerten Geschichte gibt es wirklich nützliche Hinweise.

 

Reisen ist ein Kinderspiel. Wie Valentin seinem Vater die Welt zeigt.

Amalthea Signum Verlag. Wien 2017. 224 Seiten. € 23,00.

Hannes Vogler. Siegreich reisen!

 

2012. Mit 99 launigen Geschichten führt der Autor in alle nur denkbare und kritische Urlaubs-Situationen. Oft mit einem verblüffendem Ende. Immer aber gibt es dazu die Frage, was falsch gelaufen ist, und drei Vorschläge zur Auswahl für das richtige Verhalten. Einer der Vorschläge beschreibt die Lösung, die ich selbst nicht immer auf Anhieb erkannt habe. Ein leicht boshaftes, lehrreiches und unterhaltsames Buch, das noch mehr von den fröhlichen Illustrationen ausgehalten hätte.

 

Siegreich reisen! Durch 99 Fettnäpfe rund um die Welt. Mit Illustrationen von Erich Eibl.

Molden Verlag 2012. styriabooks.at.

Egon Winkler (Hrsg). Erfolg in aller Welt

 

2012. Der Respekt vor anderen Kulturen und das Wissen um ihre Sitten und Gebräuche erleichtert zwischenmenschliche Beziehungen und schafft Vertrauen. Die detaillierten Informationen über die einzelnen Staaten befassen sich nach einer prägnanten allgemeinen Beschreibung von Geschichte, politischer Situation usw. mit "Gesellschaft und Alltagsleben", "Geschäftsleben" und "Do's & Don'ts". Den Autoren ist es beeindruckend gelungen, weltweit die Kulturkreise und ihre Besonderheiten verständlich darzustellen.

 

Erfolg in aller Welt. Über den richtigen Umgang mit anderen Kulturen in der Exportwirtschaft. Autoren: Peter Schnitt, Karl Schmiedbauer und 70 Handesldelegierte.

WKÖ Service GmbH. Wien 2002. Nachdruck der 1. Auflage.

Küchen und Köche

Christian Soehlke, Dorothee Lennert. Sehr gut mediterran kochen

 

2013. Christian Soehlke, ein gebürtiger Schweizer, hat sich vor Jahren in Venasque, einer kleinen Ortschaft in der Provence, niedergelassen und zu kochen begonnen. Bald waren die Gourmets der Welt in seinem winzigen Restaurant zu Gast. Heute betreibt er hier seine Kochschule. Nun ist sein erstes, mit Dorothee Soehlke-Lennert verfasstes Kochbuch erschienen.

Die Rezepte feiner, bodenständiger Gerichte aus den Küchen der Mittelmeerländer sind überaus verständlich beschrieben auch für mich nachkochbar. "Spürbar" sind Soehlkes Respekt vor den Produkten und sein hoher Anspruch an ihre Qualität, Einen zumindest kurzen Einblick in sein beeindruckend umfassendes Wissen über Lebensmittel, Saucen, Gewürzmischungen und Pasten, seine besten, zeitsparenden Kniffe und Tipps, wie man "eine Sauce zum Singen bringt", gibt es am Ende des Kochbuchs. Schade, dass dafür nicht mehr Platz war.

 

Sehr gut mediterran kochen.

Stiftung Warentest. Berlin 2012. www.test.de. € 19,90.

Allerlei Bücher in Warteposition

Egon Erwin Kisch. Das Lied von Jaburek

 

2016. Bevor Egon Erwin Kirsch zum Chronisten der Weimaer Republik wurde, hat er als Lokaljournalist in seiner Heimatstadt Prag gearbeitet. Er schrieb damals für die Zeitung Bohemia und durchstreifte selbst die Prager Gassen bei Tag und auch bei Nacht. Mit vielschichtiger und intensiver eigener Erfahrung schildert der leidenschaftliche Nachtschwärmer sehr ausführlich und lebensnah Szenen aus dem Prager Alltag und Nachtleben. In den Bann gezogen hat mich gleich seine erste überaus detaillierte Erzählung einer selbst erlebten Nacht in einem Aysl für Obdachlose. Etwas später geht es dann frühmorgens ins Cafe Kandelaber, eine Art fahrbares, ambulantes Teehaus, mit einem tiefen Einblick in die Welt der Kandelaber-Cafetiers und ihrer Kundschaft. Meine LIebliingsgeschichte ist aber der Besuch in einem Asyl für gefallene Mädchen, über das Kisch eine Reportage machen wollte. Hier muss er sich zuerst dem Anstaltsseelsorger und der weiblichen Schar der honorigen Ausschußmitglieder der Anstalt stellen, bevor sich alle gemeinsam auf einen Rundgang begeben. Bereits im ersten Raum, der Stickereistube, wird der in der Szene augenscheinlich sehr gut bekannte Reporter Kisch gleiich von mehreren Mädchen lautstark begrüßt und indigniert beendet die adelige Vorsitzende vorzeitig die ausführlicher geplante Führung.

 

Das Lied von Jaburek. Prager Reportagen

Verlag Klaus Wagenbach. Berlin 2015. 212. SVLTO. € 15,90 (D) / 16,40 (A).

Empfehlen Sie diese Seite auf: