Biarritz und Anglet. Wellen, Wind und Villen

Das Küstenstädtchen Biarritz im Département Pyrénées-Atlantiques liegt in der Region Aquitanien. Es bezaubert durch seine Lage unmittelbar an der reizvollen Atlantikküste im südwestlichsten Teil von Frankreich.

 

Hier lesen Sie über

  • Am Strand von Anglet in Vorbereitung
  • Stadtbummel durch Biarritzin Vorbereitung
  • Biarritz. Geschichte und Gegenwart
  • Fotogalerien

Spaziergang entlang dem Strandweg von Anglet

Text: Reinhard A. Sudy

Fotos: Hedi Grager, Reinhard A. Sudy

Am Strand von Anglet.

 

Beliebter Treffpunkt von Sonnenhungrigen, abgehärteten Schwimmern, geduldig auf ihren Brettern lauernden Wellenreitern, Wind- und vor allem Kite-Surfern. Und ein Paradies für ausgedehnte Strandspaziergänge.

Kite-Surfen.

 

Wenn sie den Start einmal geschafft haben, ist es ein Vergnügen, den im rasenden Tempo auf den Wellen dahinflitzenden Kite-Surfern zuzusehen.

Spaziergang zu den Sehenswürdigkeiten von Biarritz

Text: Reinhard A. Sudy

Fotos: Hedi Grager, Reinhard A. Sudy

Strand und Promenade "Grand Plage" von Biarritz. (Foto: Sudy)

Mein Spaziergang beginnt beim prachtvollen und geschichtsträchtigen Hotel de Palais am nördlichen Ende der Grande Plage und führt mich bergauf bis zum Hotel Regina.

 

In Vorbereitung

 

 

 

Hotel de Palais.

Le Regina Biarritz. Hotel & Spa


Hoch über Biarritz auf dem Weg nach Anglet (52 avenue de l' Impératrice) liegt dieses stilvoll-elegante Hotel: Beeindruckend sind der überglaste 'Innenhof' mit dem Le Cafe N (Cafe, Bar, Lounge) und die Ausblicke aufs  Meer, wie von der Terrasse des Restaurant No1 by Georges.

Biarritz. Einst und heute

Text: Reinhard A. Sudy

Fotos: Hedi Grager, Reinhard A. Sudy

Die buntgestreiften Strandzelte und der Leuchtturm sind Markenzeichen von Biarritz. (Foto: Sudy)
Ganz im äußersten Südwesten Frankreichs liegt Biarritz im Golf von Gascogne an der rauen Atlantikküste. Zur Grenze nach Spanien ist es nur ein kurzes Wegstück. Romantisch-felsige Buchten, schroffe Klippen, langgestreckte Sandstrände, Sonne, Wellen und Wind prägen diesen Küstenteil.
 
  

Rocher de la Vierge.

 

Dieses Wahrzeichen mit einer Statue der Heiligen Jungfrau Maria auf dem Gipfel wacht oberhalb der Bucht von Biarritz und soll den Seefahrern Glück bringen.


Infos & Tipps
 
  • Biarritz im Internet

www.biarritz.fr

 
  • Hotel, Restaurant, Boutique Deco L’Océan
Ganz im Zentrum gelegen, auf einem der schönsten Plätze, mit äußerst freundlichen Mitarbeitern.
9, Place Ste Eugénie 64200 Biarritz
Tel. 05 59 240327
 
  • Miremont Patisserie
Von der kleinen Terrasse, hoch über der Küste, dieser 1872 gegründeten eleganten Patisserie ist der Blick auf Strand und Meer einfach sehenswert.
1bis, place Georges Clemenceau 64200 Biarritz
Tel. 05 59 24 01 38
 
  • Le Bar Basque
Eine kleine Tapas-Bar mit ausgezeichneten kleinen Happen und ebenso ausgezeichneten Weinen für eine Stärkung zwischendurch oder auch zum länger Stehenbleiben.
1, Rue du Port Vieux 64200 Biarritz
 
  • Arena Café
Ein schöner Platz für ein Getränk oder auch zum Essen mit Blick auf eine kleine Bucht und das Treiben am Sandstrand.
Place du Port Vieux 64200 Biarritz
 
Stand: 2009.
Veröffentlicht: Biarritz: Wellen und Villen. "Königin der Strände und Strand der Könige". In: Gsund. Die besten Seiten der KAGes. Nr. 62 Juni 2009. Seite 50.
Quelle: Langfassung von www.gsund.net.

Biarritz. Städtchen, Küsten und Strände. Fotogalerie

Empfehlen Sie diese Seite auf: