Limoges. Eine Stadt am Fluss und am Hügel

Text und Fotos: Reinhard A. Sudy

Blick von der Gartenanlage (Le jardin de l´Évêché) auf die Cathedrale Saint-Étienne.

Im hügeligen Südwesten Frankreichs liegt das kleine Städtchen Limoges, die Hauptstadt der Region Limousin und zugleich Hauptstadt des Departments Haute-Vienne. Bekannt ist Limoges vor allem durch die frühmittelalterlichen kunstvollen Emailarbeiten und die weltbekannte Porzellanherstellung. Als ich auf meiner Fahrt von Lyon zur Atlantikküste hier abends ankam, war das Stadtzentrum fast menschenleer. Auf der Suche nach meinem Hotel am zentral gelegenen Place de la République kurvte ich durch regennasse, romantisch beleuchtete Gassen. Ich fand es dann auch ohne mein GPS, das sich im französischen Leihauto nicht anstecken ließ.

  

Bistumssitz Cathédrale Saint-Étienne
Im Stadtzentrum von Limoges durchstreifte ich am nächsten Morgen zwei historische Stadtviertel. Der wohl ältere Teil (quartier historique de la cité) liegt am Ufer der Vienne. In seinem Zentrum die weithin sichtbare, innen wie außen beeindruckende Cathedrale Saint-Etienne, der Nachfolgebau einer romanischen Kathedrale. Von ihr führt, vorbei an weiteren prachtvollen Gebäuden wie dem Musée Municipal de l´Évêché und der Ancienne Abbaye de la Régle, eine weitläufige, terrassenförmig angelegte Park- und Gartenanlage hinunter zur Vienne. Hier versteckt sich das Gassengewirr einer kleinen, an der Uferstraße gelegenen Fußgängerzone und die Pont Saint-Etienne, eine der beiden noch gut erhaltenen alten Brückenanlagen.
 
Stadtzentrum am Hügel
Nur ein paar Gehminuten entfernt, durch einige verkehrsreichere Straßenzüge getrennt, liegt das hügelige andere Stadtviertel (quartier historique du château), mit großen und kleinen Plätzen, Kirchen, Fachwerksbauten und verwinkelten Gassen. Eine langgestreckte Fußgängerzone zieht sich quer durch dieses Stadtviertel. In ihrem Zentrum liegt der Place de la Motte mit einer großen Markthalle und, gleich daneben, der Église Saint-Michel-de-Lions.
  

Limoges im Internet
www.tourismelimousin.com
www.tourismelimoges.com

 

Infos & Tipps          

> Hôtel Mercure Royal Limousin
Place de la République, 87007 Limoges
Tel.: +33 55 53 46 530 Fax: +33 55 53 45 521
E-Mail: h5955@accor.com
www.accorhotel.com

Ich hatte ein kleines aber sauberes Zimmer. Die Ausstattung war eine Mischung von angenehm modernisiert mit alten Möbelstücken (z. B. ein total abgenützter Kofferständer und ein Wandschrank mit dicken, klemmenden Spanplattentüren). Die Lage war ausgezeichnet, gebührenpflichtige Parkplätze und eine Tiefgarage gab es unmittelbar davor.

>

 



Stand: Februar 2011.

Veröffentlicht: Limoges. Eine Stadt am Fluss und am Hügel. In: Gsund. Die besten Seiten der KAGes. Nr. 67 September 2010. Seite 61.

Limoges. Fotogalerie (2010)

Empfehlen Sie diese Seite auf: