Ausstellungen und Festivals vom Allerfeinsten

Es gibt so viele tolle Ausstellungen und Festivals rund um Cartoons, Comics & Computer, einige finden wiederkehrend statt, andere anlassbezogen. Alle haben hier leider nicht Platz, nur über einige wenige kann ich hier aber informieren.

 

Hier lesen Sie über

  • Komische Künste Wien. Jubiläums-Ausstellung
  • Komische Künste Wien. Virtuelles Cartoonmuseum mit wissenschaftlichen Cartoons
  • Steiermärkische Landesbibliothek. Comic- und Graphic Novel-Ausstellung
  • Galerie der Komischen Künste im MuseumsQuartier
    • STERNENWITZE
    • Cartoons für Juristen
    • 2019 in Cartoons und Grafiken
    • Filmreife Cartoons
  • Sérignan. Festival de la Bande Dessinée 2016
  • Wien. Vienna COMIX 2014, 2015, 2018
  • Brüssel. Comic-Festival 2014
  • Erlangen. Comic-Salon 2014, 2016
  • Luzern. Internationales Comix-Festival 2014
  • Angoulême. Internationales Comic-Festival 2014
  • Linz. NC-Festival 2012, 2013, 2014, 2016

Wien. Jubiläumsausstellung GOLDENE CARTOONS - Die besten Bilder aus 10 Jahren Komische Künste  

Cartoon von Elisabeth Semrad: Waldorf-Hundeschule

Juli 2020. Zum 10-jährigen Jubiläum präsentieren die Komischen Künste eine hochkarätige Auswahl der lustigsten Bilder aus den 52 Ausstellungen, die in den Jahren 2010 bis 2020 in der Galerie der Komischen Künste im Wiener MuseumsQuartier zu sehen waren. Wie ich mich überzeugen konnte ein Best-of, bei dem garantiert alle etwas zum Lachen oder zumindest zum Schmunzeln finden werden.

Diese gelungene Auswahl zeigt Cartoons und Karikaturen von Bruno Haberzettl, Dan Piraro, Heike Drewelow, Katharina Greve, Martin Zak, Michael Sowa, Miriam Wurster, Nicolas Mahler, Oliver Ottitsch, Rudi Hurzlmeier, Schilling & Blum und noch vielen anderen Künstlern.

GOLDENE CARTOONS. Die besten Bilder aus 10 Jahren Komische Künste

Galerie der Komischen Künste im MuseumsQuartier Wien/Q21

Öffnungszeiten der Ausstellung:

17. Juli 2020 bis 27. Februar 2021

Dienstag bis Samstag 11-16 Uhr

Eintritt frei!

 

Katalog zur Ausstellung

Clemens Ettenauer (Hg.): GOLDENE CARTOONS
Verlag der Komischen Künste
144 Seiten, Hardcover, 20 EUR
Exklusiv erhältlich im „Komische Künste Shop“ im MuseumsQuartier Wien und im dazugehörigen Webshop: www.komischekuenste.com/shop

 

 

Quelle: Pressetext vom 27. Juni 2020.

Virtuelles Cartoonmuseum + Ausstellung 'Wissenschaftliche Cartoons'

Cartoon von Mario Lars: Versuchskaninchen

Mai 2020. Um all den Menschen entgegenzukommen, die Menschen-Ansammlungen derzeit oder auch generell lieber meiden und die auch nicht gerne Schutzmasken tragen, und um dem Coronavirus auch eins auszuwischen, haben die Komischen Künste das „Virtuelle Cartoonmuseum“ eröffnet. Dort gibt es ab sofort (und bis auf unbestimmte Zeit) die Ausstellung „Wissenschaftliche Cartoons“ zu sehen.

 

Naturgesetze außer Kraft gesetzt

Für ihre lustigen, ja boshaften Bilder haben sich die Cartoonisten in das weite Feld der Wissenschaft begeben.  Die Ausstellung zeigt ihre (118) neuesten Erkenntnisse, spannenden Experimente und visionären Denkansätze in Bereichen wie Physik, Philosophie, Biologie oder auch Alchemie.

Ausstellung Wissenschaftliche Cartoons: 4,99 Euro für 118 Bilder

Hier ist der Link zur Info über die Ausstellung, zur Online-Anmeldung und Bezahlung für einen virtuellen Besuch.

 

https://www.komischekuenste.com/virtuelles-cartoonmuseum-anmeldung/  

 

 

Quelle: Pressetext vom 29. April 2020.

Galerie der Komischen Künste im MuseumsQuartier. Ausstellung "STERNENWITZE"

März 2020. Wenn schon Kriege, dann möglichst weit weg und nicht vor unserer Haustür - das ist aber nur einer von vielen Gründen, warum sich die Star Wars Filme seit über 40 Jahren so großer Beliebtheit erfreuen. Die Cartoon-Ausstellung STERNENWITZE zeigt Bilder quer durch die endlose Skywalker-Saga und gräbt mächtig in unseren Erinnerungen. Heiter und vergüglich, boshaft und deftig, aber auch zum Nachdenken sind die 70 Bilder von Ari Plikat, Beck, Daniel Jokesch, Harm Bengen, Katzi, Klaus Puth, Lilli Bravo, Markus Grolik, Michi Brezel, Nicolas Mahler, Olga Hopfauf, Oliver Ottitsch und vielen weiteren großartigen und ideenreichen Zeichnern.

                                           

STERNENWITZE

Galerie der Komischen Künste im MuseumsQuartier Wien

Museumsplatz 1, A-1070 Wien

Öffnungszeiten der Ausstellung:

5. März bis 19. April 2020

Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr

Eintritt frei!

 

Das Buch zur Ausstellung

Zeitgleich zur Ausstellung erschien auch ein wunderschöner Katalog. 

STERNENWITZE

Komische Künste Verlag 2020. 80 Seiten. EUR 15,00.

Weiterlesen

 

Web: http://www.komischekuenste.com

facebook: http://facebook.com/komischekuenste

Twitter: https://twitter.com/komischekuenste 

 

 

Quelle: Pressetext vom 22. Februar 2020.

Parallele Welten. Eine Ausstellung ausgewählter steirischer Comic- und Graphic Novel-Künstler

Tonto, Tschmuck, Hartwig, Vogeltanz, Trübswasser. © StLB

Februar 2020. Die kleine aber feine Ausstellung 'Parallele Welten' in der Steiermärkischen Landesbibliothek in Graz zeigt einige originelle Arbeiten ausgewählter steirischer Comic- und Graphic Novel-Künstler.

 

Dreidimensionale Dioramen-Dramen

Die neue bzw. etwas andere Art der Darstellung von Comics und Graphic Novels öffnet die phantasischen Universen einiger steirischer Künstler. Gerald Hartwig, Anna Maria Jung, Tonto, Bernd Trübswasser, David Angelo Tschmuck und Jörg Vogeltanz, der Kurator der Ausstellung, zeigen ihre Arbeiten als dreidimensionale Dioramen.

In den Schaukästen gibt es z. B. einen Shaolin-Tempel aus Lego oder einen Friedhofshügel mit verlockender Unterwelt zu sehen. Als eine Art österreichischer Antwort auf die Erfolgsgeschichte der Marvel Comics gibt es in der Ausstellung auch Ash Comics zu entdecken.

 

Cover-Seite einer kleinen aber sehr informativen Broschüre zur Ausstellungsidee "Parallele Welten", über die sechs Künstler und ihre 'Schaukästen'.

 

Parallele Welten

Steiermärkische Landesbibliothek, Joanneumsviertel

Kalchberggasse 2, A-8010 Graz

3. Oktober 2019 bis 28. Februar 2020 

www.landesbibliothek.steiermark.at

Galerie der Komischen Künste im MuseumsQuartier. Ausstellung "Cartoons für Juristen"

Februar 2020. Das vergangene Jahr 2019 brachte in Österreich jede Menge an Überraschungen. Ibiza-Gate, Neuwahlen, natürlich tonnenweise illegale Teigtascherl und die Pokerrunde um eine neue Bundesregierung wurden von den Medien dankbar aufgegriffen. Damit die Geschehnisse des Jahres noch lange im Gedächtnis bleiben, haben Katzi, Jok und Dufitoon diese in Cartoons und Grafiken verewigt und so einen Jahresrückblick der humorvollen Art geschaffen. Da geht es um Friday for Future versus No Future, CO2 freundlicheres stilles Mineralwasser als Klimaschutzbeitrag, Sommerhits 2019 und FPÖ-Ausrutscher ebenso wie um das Fahrverhalten der Österreicher auf der Autobahn bei erlaubten 130 oder 140 km/h.

                                           

Cartoons für Juristen

Komische Künste im MuseumsQuartier/Q21

Museumsplatz 1, A-1070 Wien

Öffnungszeiten der Ausstellung:

30. Jänner bis 1. März 2020

Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr

Eintritt frei!

 

Das Buch zur Ausstellung

Zeitgleich zur Ausstellung erschien auch ein wunderschöner Katalog. 

Cartoons für Juristen.

Holzbaum Verlag Wien 2019. 52 Seiten. € 7,50.

Weiterlesen

 

Web: http://www.komischekuenste.com

facebook: http://facebook.com/komischekuenste

Twitter: https://twitter.com/komischekuenste 

 

 

Quelle: Pressetext vom 6. Februar 2020.

Galerie der Komischen Künste im MuseumsQuartier. Ausstellung "2019 in Cartoons & Grafiken"

Jänner 2020. Das vergangene Jahr 2019 brachte in Österreich jede Menge an Überraschungen. Ibiza-Gate, Neuwahlen, natürlich tonnenweise illegale Teigtascherl und die Pokerrunde um eine neue Bundesregierung wurden von den Medien dankbar aufgegriffen. Damit die Geschehnisse des Jahres noch lange im Gedächtnis bleiben, haben Katzi, Jok und Dufitoon diese in Cartoons und Grafiken verewigt und so einen Jahresrückblick der humorvollen Art geschaffen. Da geht es um Friday for Future versus No Future, CO2 freundlicheres stilles Mineralwasser als Klimaschutzbeitrag, Sommerhits 2019 und FPÖ-Ausrutscher ebenso wie um das Fahrverhalten der Österreicher auf der Autobahn bei erlaubten 130 oder 140 km/h.

                                               

2019 in Cartoons & Grafiken

Komische Künste im MuseumsQuartier/Q21

Museumsplatz 1, A-1070 Wien

Öffnungszeiten der Ausstellung:

9. bis 26. Jänner 2020

Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr

Eintritt frei!

 

Terminhinweis: Am 22. Jänner (19:00 Uhr) findet die Midissage der Ausstellung in Anwesenheit der Künstler und inkl. einer Cartoonleseshow statt. Eintritt frei, keine Anmeldung nötig!

 

Das Buch zur Ausstellung

Zeitgleich zur Ausstellung erschien auch ein wunderschöner Katalog. 

2019 in Cartoons & Grafiken.

Holzbaum Verlag Wien 2019. 72 Seiten. € 7,50.

 

Web: http://www.komischekuenste.com

facebook: http://facebook.com/komischekuenste

Twitter: https://twitter.com/komischekuenste 

 

 

Quelle: Pressetext vom 9. Jänner 2020.

Galerie der Komischen Künste im MuseumsQuartier. Ausstellung "Filmreife Cartoons" 

September 2019/Jänner 2020. Diese Ausstellung zeigt, was dabei herauskommt, wenn sich die besten Witzezeichner des deutschen Sprachraums intensiv mit dem Thema Film auseinandersetzen. Das Ergebnis ist eine überaus wunderbar komische Cartoonsammlung, in der Filmklassiker von Casablanca über Fight Club bis Pulp Fiction durch den sprichwörtlichen Kakao gezogen werden. Besonders köstlich fand ich unter anderem den Cartoon von Michael Dufek, der die Findigkeit junger Menschen zeigt, um in einen erst ab 18 zugelassenen Film zu kommen, und den von Adam, bei dem Erwachsene nur in Begleitung von Kindern einen Spiderman-Film sehen dürfen. Dann ist da die Grafik von Jean La Fleur über den Kellner, der sich gerade mit Schauspiel-Jobs durchschlägt, Ari Plikat zeigt 'Naschferatu' beim Griff zur Keksdose und Erik Liebermann stellt die Frage, ob der Film oder die Eiscreme [auf der Leinwand] schlecht war. Und so weiter ...

 

Filmreife Cartoons

Komische Künste im MuseumsQuartier/Q21

Museumsplatz 1, 1070 Wien

19. September 2019 bis 6. Jänner 2020

Dienstag bis Sonntag 11-18 Uhr

Eintritt frei!

 

Das Buch zur Ausstellung

Zeitgleich zur Ausstellung erschien auch ein wunderschöner Katalog. 

Filmreife Cartoons. 

Holzbaum Verlag Wien 2019. 96 Seiten. € 17,50.

Weiterlesen

 

Web: http://www.komischekuenste.com

facebook: http://facebook.com/komischekuenste

Twitter: https://twitter.com/komischekuenste 

 

 

Quelle: Pressetext vom 14. September 2019.

Empfehlen Sie diese Seite auf: